Dieter Müller gibt nach 44 Jahren ab

Zur diesjährigen Bezirksjugendkonferenz hat Dieter Müller nach 44 Jahren Jugendarbeit sein Amt als Geschäftsführer der Naturfreundejugend Ortenaukreis an Ralf Waßmund, den alle als „Wasi“ kennen, abgegeben.

Ralf „Wasi“ Waßmund, Dieter Müller, Sandra Waßmund (Bezirksjugendleitung)

44 Jahre sind eine lange Zeit mit vielen Höhen und Tiefen, welche Dieter alle immer mit bravour gemeistert hat. Sein ganzes Leben hat sich der überzeugte Sozialdemokrat immer für den Naturschutz eingesetzt, was er unzähligen jungen Menschen mit seiner eigenen, eindrucksvollen Art nahe bringt. Dieter hat ein fundiertes Allgemeinwissen, was uns Naturfreund*innen immer wieder rätseln lässt, wie alt dieser Wissensberg doch sein mag. Schätzungen gehen sehr weit zurück…

Einen kleinen Einblick soll die Laudatio an Dieter geben, welche ihr euch hier anschauen könnt: https://www.youtube.com/watch?v=4Zfrc0O_lY0&t=2s

Lieber Dieter, Worte können unsere Dankbarkeit an dich nicht ausdrücken. Wir freuen uns auf noch so viele schöne Stunden mit dir am Lagerfeuer, unterm Sonnensegel und bei bester Laune, lauschend deiner unzähligen Geschichten.

Berg frei.

-Wasi-